In unmittelbarer Nähe der deutschen Grenze findet am 8. September ein Blumen-Umzug statt. Das Örtchen Lichtenvoorde befindet sich in der Nähe von Winterswijk und ist von Münster oder Duisburg nur etwa 50 km entfernt. Hier der Pressetext vom Niederländischen Büro für Tourismus & Convention (daher stammt auch das Foto):

Bunte Fische aus Blumen in Lichtenvoorde

Bunte Fische aus Blumen in Lichtenvoorde

Ein bunter Blumenkorso zieht am Sonntag, 8. September 2013, ab 14 Uhr durch den Ort Lichtenvoorde in der niederländischen Region Achterhoek (Provinz Gelderland). Es ist nach Angaben der Veranstalter einer der größten Dahlienumzüge der Welt. Kunst und Dahlien sind in Lichtenvoorde seit fast 85 Jahren untrennbar miteinander verbunden. Die Einwohner sind seit Generationen Meister in der Umsetzung einer Idee zu einem farbenfrohen Korso-Wagen. Die Dahlienwagen in Kombination mit Musik, Figuren und Theater bieten ein beeindruckendes Schauspiel.

Der Umzug beginnt um 14 Uhr und führt bis etwa 16.30 Uhr rund um das Zentrum von Lichtenvoorde. Anschließend werden die Wagen auf einem speziell angelegten Ausstellungsgelände aufgestellt. Der Bereich wird in den Abendstunden stimmungsvoll beleuchtet. Die Ausstellung ist für das Publikum von 16.30 bis ca. 23 Uhr geöffnet. Der Eintritt für den Blumenkorso kostet 6 Euro für Erwachsene (inklusive Programmheft), Tribünenkarten kosten 7 Euro,  Kinder bis 16 Jahren haben freien Zutritt. Am Veranstaltungstag sind ausschließlich Tribünenkarten erhältlich. Alle Tickets gibt es beim Tourismusbüro VVV Lichtenvoorde.

Das Tourismusbüro hat auch ein Korso-Hotel-Arrangement für das Wochenende aufgelegt. Dieses kostet ab 135 Euro pro Person und beinhaltet unter anderem zwei Übernachtungen im Hotel, ein Abendessen und Zutritt zum Blumenkorso.

Weitere Informationen: www.blumenkorso.eu; www.buchen-holland.de


Diesen Artikel empfehlen:

  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google
  • MisterWong.DE
  • Technorati
  • TwitThis
  • Webnews.de
  • Yahoo! Buzz
  • YahooMyWeb

Themenverwandte Artikel:

  1. Texel lädt ein zum Sandskulpturenfestival

Tags: , ,

Leave a Reply

You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>