Der Landalpark GreenPark De Lommerbergen liegt ganz nah an der deutschen Grenze ungefähr auf halber Höhe zwischen Venlo und Roermond. Er ist mitten in einem Wald angelegt, zwischen riesigen Kiefern und anderen Bäumen.

Ungefähr in der Mitte befindet sich die Plaza mit einem großen zentralen Gebäude. Darin sind mehrere Restaurants, ein Café, ein Imbiss, eine Boutique und ein Supermarkt untergebracht – recht hübsch angelegt, mit viel Grün und einem Fischteich. Allerdings ist abends alles so jämmerlich beleuchtet, dass man wenig sieht und gleich müde wird. Die Preise der Restaurants sind recht hoch.

Von hier aus ist auch das Schwimmbad zu erreichen. Es ist eines der größeren Schwimmbäder in den Landal GreenParks und besteht aus zwei großen Becken. Das größere ist ringförmig angelegt, die eine Hälfte des Rings befindet sich drinnen, die andere ist das ganzjährig geöffnete Außenbecken. Das andere Becken ist vorn ganz flach und wird (durch zwei Ketten abgesperrt) dann bis zu zwei Meter tief. Hier wird zwei- oder dreimal in der Stunde Wellengang erzeugt. Außer diesen beiden Schwimmbereichen gibt es eine große Rutsche, ein Kinderspielbecken und einen ganzen Spielbereich mit Hängebrücke, einem weiteren kleinen Becken und einer Rutsche für die jüngeren Kinder. Auch das Schwimmbad ist abends nur sehr unzureichend beleuchtet, finde ich. Sonst bin ich damit sehr zufrieden und auch die meisten Kinder finden etwas zu tun.

Für Familien interessant: Toller Abenteuerspielplatz mitten im See

Für Familien interessant: Toller Abenteuerspielplatz mitten im See

Außer der Plaza befindet sich im Zentrum des Parks noch ein großes Spielgelände mit einer Minigolf-Anlage, einem großen Abenteuerspielplatz, der teilweise auf einer Insel liegt und einem Kinderbauernhof mit Streichelzoo.

Die Ferienunterkünfte sind in guter niederländischer Tradition Reihenhäuser. Die kleinsten sind nur für zwei Personen ausgelegt und bieten für einen kurzen Urlaub trotzdem genug Platz. In einem großen L-förmigen Raum sind Küche, Essplatz, Sofa und Schlafbereich untergebracht, das Schlafzimmer kann aber durch eine Schiebetür abgetrennt werden.Die Küchenzeile könnte etwas größer sein, es gibt nämlich so gut wie keine Arbeitsfläche. Vor allem in den größeren Häusern könnte sie etwas mehr Raum bieten. Auch die Kleiderschränke sind kaum größer als ein Spind. Gerade wenn man einmal länger hier ist, z. B. für zwei Wochen, würde man wohl nicht alles unterbringen können.

Spaziergang an der Maas vom Landal Greenpark De Lommerbergen aus

Spaziergang an der Maas vom Landal Greenpark De Lommerbergen aus

Durch die Lage im Wald hat man wunderbar Gelegenheit, die heimischen Vögel und Eichhörnchen zu beobachten. Wir waren ja jetzt, Ende Januar, in de Lommerbergen und haben gleich Meisenknödel und anderes Vogelfutter verteilt, da es in diesem Winter wirklich kalt ist und die Vögel es unter dem Schnee schwierig finden, Futter zu finden. Deswegen ist den ganzen Tag ein munteres Treiben rund um unser Haus: Schwanzmeisen, Haubenmeisen, Blaumeisen, Kohlmeisen, Kleiber, Buchfinken, Grünfinken, Rotkehlchen und Amseln habe ich beobachtet. Die einen sitzen an den Meisenknödeln und Futtersäckchen, die anderen picken auf, was herunterfällt.

Hunde dürfen mit und so sieht man hier auch bei kaltem Wetter recht viele Menschen und Vierbeiner spazieren gehen – die Umgebung ist dafür ideal! Außerhalb des Parks finden sich weitere Waldgebiete und zur Maas ist es auch nicht weit, am Ufer führt ein besonders hübscher Weg entlang.

Das nahegelegene Reuver (etwa 1,5 Kilometer zum Zentrum) bietet neben allen Einkaufsmöglichkeiten (zwei Supermärkte, ein Papierwaren- und Buchladen, ein Baumarkt, Bäcker, mehrere Boutiquen, ein Schuhladen) mehrere Restaurants/Cafés und sogar ein Kino.

Wir haben hier einen sehr schönen Kurzurlaub verbracht. :-)

Be Sociable, Share!

Tags: , , , , , ,

Leave a Reply

You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>